Weniger Philosophie? | Mehr Politik? Sokrates‘ Stachel

Da sitz‘ ich nun und kann nicht anders. Thema des heutigen Seminars ist das Trolley-Problem. Eine außer Kontrolle geratene Straßenbahn droht fünf Menschen zu überfahren. Man könnte eine Weiche umstellen, wodurch aber eine Person auf dem Nebengleis getötet wird. Alternativ könnte ein fetter Mann als…

Zur Person Elif Özmen

Elif Özmen beschäftigt sich vor allem mit Fragen nach dem Zusammenhang von politischen Theorien der Gerechtigkeit und ethischen Konzeptionen guten Lebens. Sie ist Professorin für Praktische Philosophie an der Universität Regensburg.

Weniger Philosophie? | Aber hart am Leben

In einer der besten Episoden von »Star Trek – Die nächste Generation« mit dem Titel »Chain of Command« (1992) wird Captain Jean-Luc Picard brutalster Folter ausgesetzt. Die Szene beinhaltet – in dem damals im TV-Business noch üblichen Versuch, sich einen literarischen Anstrich zu geben –…

Zur Person Christian Neuhäuser

Christian Neuhäuser schaut großen Wirtschaftsunternehmen auf die Finger und schrieb zuletzt über die Philosophie des Sen. Er hat eine Juniorprofessur für Philosophie und Politikwissenschaft an der TU Dortmund inne.

Weniger Philosophie? | Raus auf die Straße

Wie kann ein Philosoph nur dermaßen arrogant sein? Gemeint ist John Stuart Mill, der einst die Parole ausgab: »Es ist besser, ein unzufriedener Mensch zu sein als ein zufriedenes Schwein; besser ein unzufriedener Sokrates als ein zufriedener Narr.« Ist es nicht eher peinlich, wenn Intellektuelle…

Zur Person Arnd Pollmann

Arnd Pollmann schreibt Bücher über Integrität und Unmoral, Menschenrechte und Menschenwürde. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Weniger Philosophie? | Sloppery Slips

Zum Beispiel letztes Jahr im Sommer: Da waren an Haltestellenhäuschen, Littfaßsäulen und Hauswänden Plakate angebracht, mittels derer ein so genanntes Biermischgetränk beworben wurde. Um dies möglichst effektiv zu tun, behalf man sich damit, das durchaus wohlgeformte, jedoch nur mit einem Schlüpfer bedeckte Gesäß einer jungen…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.