Terrorkrieg | Wenn das K-Wort in die Irre führt

Kalaschnikow-Sturmgewehre und Handgranaten sind Kriegsgerät. Terroristen haben es in Paris gegen Rockhörer, gegen Restaurant-, Café- und Barbesucher eingesetzt. Sie wollten Sprengwesten in einem vollbesetzten Fußballstadion zünden. Sie wollten möglichst viele Menschen umbringen, mindestens 130 waren es am Ende. »Überall war Blut, überall waren Leichen«, sagte…

Zur Person Bernd Ladwig

Bernd Ladwig würde gerne die Sau rauslassen, weil Menschen nicht die einzigen Tiere sind, die Rechte haben. Er lehrt politische Theorie und Philosophie am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin.

Terrorkrieg | Ein gerechter Krieg?

Was ist von den zahlreichen Rufen der letzten Wochen nach Krieg gegen den »Islamischen Staat« zu halten? Wäre das gerecht, solch einen Krieg zu führen? Das ist eine wichtige Frage, denn der amerikanische Philosoph Michael Walzer hat schon vor fünfzehn Jahren verkündet, die Lehre des…

Zur Person Christian Neuhäuser

Christian Neuhäuser schaut großen Wirtschaftsunternehmen auf die Finger und schrieb zuletzt über die Philosophie des Sen. Er hat eine Juniorprofessur für Philosophie und Politikwissenschaft an der TU Dortmund inne.

Terrorkrieg | Siegreiches Erbarmen

In Paris habe ich meine allererste Packung Gitanes Maïs gekauft. Die erste dieser Teerpappen rauchte ich in irgendeinem Bistro am Boulevard Haussmann. Und während ich mit zunehmendem Schwindelgefühl versuchte, nicht vom roten Lederpolster der Sitzbank zu rutschen, fühlte ich mich so frei und froh, dass…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natur des Guten hat er Bücher geschrieben. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Terrorkrieg | Riskante Wortgefechte

Kurz nach den jüngsten Terroranschlägen auf die einstige Stadt der Liebe bekundete Francois Hollande: »Frankreich ist im Krieg«. In die gleiche Kerbe schlug, passend zum Volkstrauertag, Bundespräsident Joachim Gauck: »Wir leben in Zeiten, in denen wir Opfer einer neuen Art von Krieg beklagen«. Und Papst…

Zur Person Arnd Pollmann

Arnd Pollmann schreibt Bücher über Integrität und Unmoral, Menschenrechte und Menschenwürde. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.