Reaktion | Gegen den »Genderismus«

Teile des Feuilletons haben applaudiert und einige Biologen sekundiert angesichts des von Peter Boghossian, James Lindsay und Helen Pluckrose jüngst lancierten »Hoax«: Dem Trio war es gelungen, drei mehr oder weniger unsinnige Beiträge – einen etwa zur Frage von Vergewaltigungen unter Hunden, einen anderen zu…

Zur Person Daniel Martin Feige

Daniel Martin Feige interessiert sich für alles, was mit Ästhetik zu tun hat. Er ist Professor für Philosophie und Ästhetik unter besonderer Berücksichtigung des Designs an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.

Reaktion | Reiz der Revolution

Im Herzen des einst so revolutionären Paris tobt dieser Tage ein entfesselter Mob, dessen Steuersenkungssehnsüchte auf den ersten Blick eher reaktionär als revolutionär anmuten. An die Stelle der stolzen Trikolore sind neongelbe Warnwesten getreten, deren ureigenste Funktion es ist, an Bau- oder Unfallstellen visuell Alarm…

Zur Person Arnd Pollmann

Arnd Pollmann schreibt Bücher über Integrität und Unmoral, Menschenrechte und Menschenwürde. Er lehrt Ethik und Sozialphilosophie an der Alice Salomon Hochschule Berlin.

Reaktion | Konservative Revolution

UKIP, Jobbik, PiS, Lega Nord, Rassemblement National, Fremskrittspartiet, Sverigedemokraterna, Dansk Folkeparti, FPÖ, AfD! Donald Trump, Jair Bolsonaro, Matteo Salvini, Viktor Orbán, Sebastian Kurz, Heinz-Christian Strache, Geert Wilders, Marine Le Pen, Alexander Gauland, Bernd Höcke, Götz Kubitschek, Martin Sellner! Vergegenwärtigt man sich, was einem momentan an…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann hat Bücher über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natur des Guten geschrieben. Anfang 2019 sagte er endgültig „Piss off!“ zum akademischen Affenzirkus und gab seine Venia Legendi im Fach Philosophie zurück.

Reaktion | Ganz oder gar nicht!?

Vor hundert Jahren wurde erstmals die Demokratie in Deutschland heimisch – und ist es trotz aller zwischenzeitlichen Niederlagen und Demütigungen geblieben. Es gibt also allen Grund, an die revolutionären Ereignisse jener Novembertage zu erinnern, als mutige Matrosen in Kiel nicht mehr willens waren, sich am…

Zur Person Falk Bornmüller

Falk Bornmüller hält den Begriff des Begriffs für bedenkenswert sowie die Formen von Erkenntnis und Normativität. Er hat in einem Buch mal über vernünftige Selbstachtung nachgedacht, findet das Verstehen von Beispielen faszinierend und lebt in Leipzig.