Heimat | Homeland Insecurity

Die Amerikaner wissen ganz genau, was Heimat ist. Sie haben ihr ein ganzes Ministerium gewidmet und diesem in unverfroren pragmatischer Manier gleich seinen Auftrag über die Eingangstür geschrieben: Homeland Security. Solcherart Heimatschutz ginge in Deutschland nicht. Hier spricht man aus guten Gründen lieber vom Ministerium…

Zur Person Manuel Scheidegger

Manuel Scheidegger liebt eigentlich das Theater und versteht die Philosophie als dessen Fortsetzung mit anderen Mitteln. In seiner Promotion arbeitet er zum Zusammenhang von alltäglichem Handeln und Ästhetik.

Heimat | Der Riss in uns

Die frisch gewählte CDU-Regierung in NRW hat soeben ein »Ministerium für Heimat« eingerichtet. Man darf dies getrost als eine politische Spätfolge der Flüchtlingskrise und der neuerlich aufgeflammten Leitkultur-Debatte verstehen, die ja stets aufs Neue rechte Sehnsüchte nach einem aufgerüsteten Heimatschutz weckt: »Wir sind nicht Burka«,…

Zur Person Arnd Pollmann

Arnd Pollmann schreibt Bücher über Integrität und Unmoral, Menschenrechte und Menschenwürde. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Heimat | Haben und Sein

Du sollst dir kein Bildnis machen. Zuweilen wäre eine etwas beflissenere Besinnung auf dieses in mancherlei Kontexten durchaus sinnvolle Gebot religiöser Provenienz wünschenswert. So etwa neulich in Leipzig: Auf einem öffentlichen Platz wurde eine Attraktion namens »German Village« beworben, welche das vergnügungssüchtige wie -selige Volk…

Zur Person Falk Bornmüller

Falk Bornmüller hält den Begriff des Begriffs für bedenkenswert sowie die Formen von Erkenntnis und Normativität. Er hat in einem Buch mal über vernünftige Selbstachtung nachgedacht, findet das Verstehen von Beispielen faszinierend und lebt in Leipzig.

Heimat | Hier im Wir

Margot Honecker soll kurz vor ihrem Tod gesagt haben, Heimat sei für sie der Geruch von Wald und Pilzen. Ich halte diese Begriffsbestimmung für fast ebenso bizarr, wie Frau Honeckers Bemerkung, dass Mauertote zwar bedauerlich seien, aber ja schließlich niemand gezwungen wurde, über die Mauer…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natur des Guten hat er Bücher geschrieben. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.