Geschenke | Peinigende Präsente

Wieder einmal wäre nach dem Weihnachtsfest zu wünschen gewesen, dass »zwischen den Jahren« eine besinnliche Zeit der inneren Einkehr anbricht. Oder wie Karl Valentin einst hoffte: »Wenn die stille Zeit vorbei ist, dann wird es auch endlich wieder ruhiger«. Tatsächlich aber sind die letzten Dezembertage…

Zur Person Arnd Pollmann

Arnd Pollmann schreibt Bücher über Integrität und Unmoral, Menschenrechte und Menschenwürde. Er lehrt Ethik und Sozialphilosophie an der Alice Salomon Hochschule Berlin.

Geschenke | Immer Feste

Geschenke haben in der privaten wie öffentlichen Wertschätzung einen kaum zu überbietenden guten Ruf. Mal abgesehen vom vollkommen zu Recht skeptisch beäugten Danaergeschenk (Wer braucht schon ein riesiges Holzpferd im Vorgarten?) sind doch alle Geschenke ein tolles Gut, welches dem Beschenkten Freude und dem Schenkenden…

Zur Person Falk Bornmüller

Falk Bornmüller hält den Begriff des Begriffs für bedenkenswert sowie die Formen von Erkenntnis und Normativität. Er hat in einem Buch mal über vernünftige Selbstachtung nachgedacht, findet das Verstehen von Beispielen faszinierend und lebt in Leipzig.

Geschenke | Schöne Bescherung

Eigentlich ist Schenken ja etwas Schönes. Wer schenkt, möchte man meinen, teilt mit von der großen Fülle dieser Welt; umgekehrt erfährt von dieser Fülle, wer sich beschenken lässt. Dabei, so heißt es, ist Geben seliger denn Nehmen. Es ist vielleicht nicht ganz ein Wiederholen, aber…

Zur Person Peter Heuer

Peter Heuer ist kein Pseudonym. Er schrieb ein Buch über den Artbegriff, lehrt Philosophie, wohnt in Leipzig und Gräfenroda und versucht zu ergründen, was es mit der Seinsweise von Lebewesen auf sich hat.

Geschenke | Ponyfreundschaft

Der notorische Klugschwätzer, den wir »Volksmund« nennen, hat zwei sprichwörtliche Ratschläge parat, die er ungefragt zum Besten gibt, sobald sich unsere Überlegungen auf das Thema »Geschenke« richten. Als potenzielle Schenker werden wir von ihm recht penetrant daran erinnert, dass kleine Geschenke zum Erhalt der Freundschaft…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natur des Guten hat er Bücher geschrieben. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.