1968-2018 | „Freiheit ist rational – oder keine“

Als die Studierenden nicht länger mit Slips und Kragen auf die Straße gingen. Wie wurde man zu einem 68er? Worum ging es damals? Um praktische Theoriekritik oder eine kritische Theorie der Praxis? Und was bleibt? Slippery Slopes im Gespräch mit dem Soziologen Hauke Brunkhorst.  …

Zur Person Hauke Brunkhorst

Hauke Brunkhorst ist Soziologe. Er lehrt auch nach seiner Emeritierung an der Universität Flensburg und schreibt Bücher über die Theorie der sozialen Evolution, über Verfassungssoziologie, Rechtstheorie und Politische Theorie.

1968-2018 | Besser schimpfen

Dieser Text ist ein Text, der einem Text vorausgeht. Sie werden in diesem Text nichts lesen, was Sie nicht schon an anderer Stelle gelesen haben. Sie werden keine Ihnen unbekannten Fremdwörter und keine Wortneuschöpfungen und auch keine außergewöhnlichen Formulierungen lesen. Sie werden Verben, Substantive, Adjektive,…

Zur Person Falk Bornmüller

Falk Bornmüller hält den Begriff des Begriffs für bedenkenswert sowie die Formen von Erkenntnis und Normativität. Er hat in einem Buch mal über vernünftige Selbstachtung nachgedacht, findet das Verstehen von Beispielen faszinierend und lebt in Leipzig.

1968-2018 | Blumen zu Apfelsinen!

Die sogenannte 68er-Bewegung feiert 2018 ihr 50. Dienstjubiläum. Auf der Betriebsfeier wird der DJ vermutlich allerlei Platten von Bob Dylan, Joan Baez, Janis Joplin, Jimi Hendrix, Cream und Grateful Dead auflegen müssen, ganz gewiss jedoch die Hippie-Hymne San Francisco von Scott McKenzie. Dies mag uns…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natur des Guten hat er Bücher geschrieben. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

1968-2018 | Ein kurzer Sommer der Ironie

Als am 1. Januar 1968 in der BRD die Mehrwertsteuer eingeführt wurde, ahnte noch niemand, was für ein historisch bedeutsames Jahr da gerade angebrochen war. Sicher, im Januar zuvor hatte ein Haufen Anarchos in West-Berlin die Kommune I gegründet. Am 2. Juni war am Rande der Anti-Schah-Proteste…

Zur Person Arnd Pollmann

Arnd Pollmann schreibt Bücher über Integrität und Unmoral, Menschenrechte und Menschenwürde. Er lehrt Ethik und Sozialphilosophie an der Alice Salomon Hochschule Berlin.