Unverantwortlich | Schiefgehen

Meine kleine Enkelin singt: »Stups, der kleine Osterhase, fällt immer wieder auf die Nase, ganz egal wohin er auch lief, immer ging was schief.« Es gibt Zeiten, da läuft alles gut, und es gibt Zeiten, da läuft tatsächlich alles schief. Und dann merkt man, wie…

Zur Person Georg Lohmann

Georg Lohmann hat seiner Abschiedsvorlesung an der Universität Magdeburg den Titel „Endlich!“ gegeben. Nun liest und forscht er in Ruhe weiter zu den Themen Menschenrechte, Menschenwürde und Moral.

Unverantwortlich | Murksismus

Im hippen Neukölln grassiert ein T-Shirt, dessen Motto das post-perfektionistische Lebensgefühl vieler Hauptstädter auf den Punkt bringt: »Is mir egal, ich lass das jetzt so«. Dies ist kein ironischer Kommentar zur benachbarten Flughafenruine, sondern ein Statement für das Leben auf dem permanenten Richtfest der jeweils…

Zur Person Arnd Pollmann

Arnd Pollmann schreibt Bücher über Integrität und Unmoral, Menschenrechte und Menschenwürde. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Eulen nach Athen | Neugriechische Fingerzeige

Auf den zentralen Plätzen griechischer Städte findet man, wie auch anderswo auf der Welt, Statuen berühmter Männer, die die Geschichte des Landes maßgeblich geprägt haben (das mit den Männern ist eine faktische Aussage – obwohl die Frühgeschichte des neugriechischen Staates maßgeblich auch von Frauen mitgeprägt…

Zur Person Nikos Psarros

Nikos Psarros sieht sich dazu verurteilt, Studenten das Denken beizubringen. Wenn er Strafurlaub hat, denkt er über das Wesen des Menschen und die Natur der Existenz nach. Ein paar Bücher hat er auch noch geschrieben.

Eulen nach Athen | Avantgarde mit Stil

Ich erinnere mich noch gut, wie ich als junger Spund mit linker Kreuzberger Sozialisation die Tochter eines italienischen Abgeordneten der Partito Comunista Italiano kennenlernte. Es war auf einer Party in ihrer Wohnung, die in der mittigsten Mitte von Berlin-Mitte lag. Meine Kreuzberger Freunde raunten mir…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Eulen nach Athen | The Walking Debt

Die griechische Regierung übt sich in anzüglichen Gesten, die Europäische Zentralbank legt umgehend nach: Seit dieser Woche nun ragt ihr pompöser Neubau in den von brennenden Barrikaden verdüsterten Himmel Frankfurts – aufrechter, erigierter und obszöner als jeder Athener Mittelfinger. Und es ist, als wäre damit…

Zur Person Arnd Pollmann

Arnd Pollmann schreibt Bücher über Integrität und Unmoral, Menschenrechte und Menschenwürde. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.