Kompromisse | Vorauseilende Fäulnis

Da das Schland seit der Bundestagswahl unter dem Fluch der Karibik leidet, können wir derzeit den vermehrten Gebrauch des Wortes »Kompromiss« in den hiesigen Medien beobachten. Damit feiert ein Begriff, von dem man befürchten musste, Donald Trump hätte ihn im Alleingang für immer aus der…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natur des Guten hat er Bücher geschrieben. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.