Echt jetzt? | The Circus Has Left Town

Was bedeutet schon Echtheit? Ein Clown in der Manege ist echt, weil er mit Mimik und Gestik drollige Späße vorführt und uns tatsächlich zum Lachen bringen kann. Aber zugleich ist er auch unecht, weil er zwar mit dieser Rolle im Zirkus reüssiert, jedoch schwerlich außerhalb…

Zur Person Falk Bornmüller

Falk Bornmüller hält den Begriff des Begriffs für bedenkenswert sowie die Formen von Erkenntnis und Normativität. Er hat in einem Buch mal über vernünftige Selbstachtung nachgedacht, lebt in Leipzig und arbeitet an der Universität Magdeburg.

Arm | Bitte gehen sie weiter!

Es gibt unterschiedliche Arten von Armut. Dementsprechend ergibt es auch Sinn, unterschiedliche Begriffe von Armut auseinanderzuhalten. Mal wieder hat sich jedoch – sicher nicht zum letzten Mal – eine Debatte darum entfacht, welche Armut echte Armut ist, und welche eigentlich nicht als Armut durchgehen sollte….

Zur Person Simon Derpmann

Simon Derpmann arbeitet am Philosophischen Seminar in Münster. Gegenwärtig versucht er, besser zu verstehen, was Geld ist, was wir damit anstellen sollten, und was es mit uns anstellt.

Arm | Absolut reich und relativ arm

»Relativ« arme Menschen sind gar nicht arm, so hört man immer wieder. Vielleicht sind sie ein klein wenig arm, aber jedenfalls nicht richtig arm und keinesfalls so total arm, wie absolut arme Menschen. Der unvermeidliche Verweis auf die viel ärmeren, absolut armen Menschen ist das…

Zur Person Christian Neuhäuser

Christian Neuhäuser schaut großen Wirtschaftsunternehmen auf die Finger und schrieb zuletzt über die Philosophie des Sen. Er hat eine Juniorprofessur für Philosophie und Politikwissenschaft an der TU Dortmund inne.

Arm | Widdewidde wie sie mir gefällt

So kurz nach Ostern sei an die Bergpredigt erinnert: »Selig sind, die da geistlich arm sind«. Schon der Heiland ahnte, dass es nicht nur auf materielle, sondern auch auf intellektuelle Armutsbekämpfung ankommt. Und so erwies er sich als Sozialdemokrat der ersten Stunde, als er den…

Zur Person Arnd Pollmann

Arnd Pollmann schreibt Bücher über Integrität und Unmoral, Menschenrechte und Menschenwürde. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Arm | The Return of Birne

Der größte Rheinland-Pfälzer aller Zeiten wusste es bereits vor nunmehr fast schon 30 Jahren: »Die neue Armut ist eine Erfindung des sozialistischen Jet-sets« (STERN, 24.6.1986). Denn er wusste auch: »Entscheidend ist, was hinten rauskommt« (DER SPIEGEL, 3.9.1984). Was aber vermutlich nicht einmal er selbst damals…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Eulen nach Athen | Die Quadratur des Kreises

So wie es aussieht, versucht sich die neue Links-rechts-Regierung in Athen an nicht weniger als der Quadratur des Kreises: Sie will die griechische Wirtschaft sanieren, aber sie will nicht sparen. Ihre Bemühungen erscheinen vergeblich, und das ist kein Wunder. Schon in der griechischen Antike sind…

Zur Person Christian Neuhäuser

Christian Neuhäuser schaut großen Wirtschaftsunternehmen auf die Finger und schrieb zuletzt über die Philosophie des Sen. Er hat eine Juniorprofessur für Philosophie und Politikwissenschaft an der TU Dortmund inne.

Eulen nach Athen | Neugriechische Fingerzeige

Auf den zentralen Plätzen griechischer Städte findet man, wie auch anderswo auf der Welt, Statuen berühmter Männer, die die Geschichte des Landes maßgeblich geprägt haben (das mit den Männern ist eine faktische Aussage – obwohl die Frühgeschichte des neugriechischen Staates maßgeblich auch von Frauen mitgeprägt…

Zur Person Nikos Psarros

Nikos Psarros sieht sich dazu verurteilt, Studenten das Denken beizubringen. Wenn er Strafurlaub hat, denkt er über das Wesen des Menschen und die Natur der Existenz nach. Ein paar Bücher hat er auch noch geschrieben.

Eulen nach Athen | Avantgarde mit Stil

Ich erinnere mich noch gut, wie ich als junger Spund mit linker Kreuzberger Sozialisation die Tochter eines italienischen Abgeordneten der Partito Comunista Italiano kennenlernte. Es war auf einer Party in ihrer Wohnung, die in der mittigsten Mitte von Berlin-Mitte lag. Meine Kreuzberger Freunde raunten mir…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Eulen nach Athen | The Walking Debt

Die griechische Regierung übt sich in anzüglichen Gesten, die Europäische Zentralbank legt umgehend nach: Seit dieser Woche nun ragt ihr pompöser Neubau in den von brennenden Barrikaden verdüsterten Himmel Frankfurts – aufrechter, erigierter und obszöner als jeder Athener Mittelfinger. Und es ist, als wäre damit…

Zur Person Arnd Pollmann

Arnd Pollmann schreibt Bücher über Integrität und Unmoral, Menschenrechte und Menschenwürde. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Nudging | Weg mit der Aufklärung!

Die Aufklärung ist tot. Es lebe das Nudging. So könnte man wohl das traurige Zwischenfazit der momentanen politischen Entwicklung ziehen. Die Bundesregierung hat eine Nudging-Kommission gegründet und folgt damit einem Trend, der im angeblich ach so liberalen englischsprachigen Raum schon längst Gang und Gäbe ist….

Zur Person Christian Neuhäuser

Christian Neuhäuser schaut großen Wirtschaftsunternehmen auf die Finger und schrieb zuletzt über die Philosophie des Sen. Er hat eine Juniorprofessur für Philosophie und Politikwissenschaft an der TU Dortmund inne.

Nudging | Früher aufstehen

Im Internet gibt es einen elektronischen Wecker zu kaufen, der das Zeug hat, das auch philosophisch knifflige Problem der »Willensschwäche« zu lösen. Man füttert diesen Wecker mit den eigenen Bankdaten und einer Liste politischer Lobby-Gruppen oder Organisationen, die man hasst (Fördervereinigung legaler Waffenbesitz, Scientology, AfD…

Zur Person Arnd Pollmann

Arnd Pollmann schreibt Bücher über Integrität und Unmoral, Menschenrechte und Menschenwürde. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Charlie oder braun? | Liberale Sprachlosigkeit

Europa wird von Terroranschlägen erschüttert und von Kriegen umzingelt. Doch die etablierte politische Theorie schweigt. Ratlos, ungläubig, hilflos. Wieso nur? Liegt es an den unerklärbaren Umständen? Oder womöglich an der Theorie selbst? Die letzten 25 Jahre der politischen Theorie und Philosophie wurden maßgeblich durch verschiedene…

Zur Person Regina Kreide

Regina Kreide befasst sich mit verschiedenen Themen der Politischen Theorie: globale (Un-)gerechtigkeit, Demokratie, Widerstand, Menschenrechte. Sie ist Professorin für Politische Theorie und Ideengeschichte an der Universität Gießen.

Charlie oder braun? | Mach das Licht an, wenn Du gehst!

Ebenso wenig, wie der gesunde Menschenverstand die Wahrheit für sich gepachtet hat, hat der feuilletonistische Phrasendrescher die Falschheit mit Löffeln gefressen. Und so kann es kommen, dass selbst in Michel Houellebecqs Anfällen verbaler Inkontinenz gelegentlich ein Körnchen Wahrheit steckt. Eines dieser Körnchen ist z.B. die…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Charlie oder braun? | Wirr ist das Volk

Das Phänomen ist aus der Medizin bekannt: Wer ständig unter Anspannung steht, produziert viel mehr Stresshormone, als man bei einem abendlichen Spaziergang durch Dresden abbauen könnte. Man »vergiftet« sich, »schäumt« über und produziert damit ein immunologisches Paradox: Stresshormone haben den evolutionären Sinn, kurzfristig die Angriffslust…

Zur Person Arnd Pollmann

Arnd Pollmann schreibt Bücher über Integrität und Unmoral, Menschenrechte und Menschenwürde. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Charlie oder braun? | Dresdner Sonnenfinsternis

Ein Gespenst geht um in Europa. Doch es ist nicht der Kommunismus, und es heißt auch nicht Syriza. Eigentlich ist es auch kein Gespenst, und es ist auch nicht eines, sondern es sind zwei. Zwei Poltergeister gehen um in Europa. Das eine heißt »Islamismus« und…

Zur Person Christian Neuhäuser

Christian Neuhäuser schaut großen Wirtschaftsunternehmen auf die Finger und schrieb zuletzt über die Philosophie des Sen. Er hat eine Juniorprofessur für Philosophie und Politikwissenschaft an der TU Dortmund inne.

Weniger Philosophie? | Mehr Politik? Sokrates‘ Stachel

Da sitz‘ ich nun und kann nicht anders. Thema des heutigen Seminars ist das Trolley-Problem. Eine außer Kontrolle geratene Straßenbahn droht fünf Menschen zu überfahren. Man könnte eine Weiche umstellen, wodurch aber eine Person auf dem Nebengleis getötet wird. Alternativ könnte ein fetter Mann als…

Zur Person Elif Özmen

Elif Özmen beschäftigt sich vor allem mit Fragen nach dem Zusammenhang von politischen Theorien der Gerechtigkeit und ethischen Konzeptionen guten Lebens. Sie ist Professorin für Praktische Philosophie an der Universität Regensburg.