Digitaler Moralismus | Öffentlichkeit ist nichts für Feiglinge

Ich habe einen Alptraum: Wie jede Woche halte ich meine Vorlesung, die keine Lesung ist, sondern ein freier Vortrag. Gelegentlich reiße ich einen Witz oder wähle ein wenig akademisches Beispiel, um das Abstrakte anschaulicher zu machen. Auf meine Spontaneität war ich immer stolz, das Risiko…

Zur Person Bernd Ladwig

Bernd Ladwig würde gerne die Sau rauslassen, weil Menschen nicht die einzigen Tiere sind, die Rechte haben. Er lehrt politische Theorie und Philosophie am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin.