Populismus | Die Wirklichkeit des verdoppelten Lebens

Bei uns daheim gibt es keinen Fernseher. Serien, die mir gefallen, schaue ich hintereinanderweg im Internet an. Was hingegen im deutschen Fernsehen tagtäglich gesendet wird, dringt für gewöhnlich nicht mehr bis zu mir vor. Ich empfinde das als sehr wohltuend. Es hat mich aber wohl…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Hass | You talkin‘ to me?

Der derzeit vor allem im Netz grassierende und auf (Dorf-)Straßen Sachsens und anderswo grenzdebil ausagierte Hass konfrontiert die davon Angewiderten mit einem Problem von moralphilosophischer Relevanz: Darf man diese Hassbürger_innen ihrerseits hassen? Oder soll man ihnen stattdessen mit nüchterner Kritik, Toleranz oder gar Nächstenliebe begegnen?…

Zur Person Arnd Pollmann

Arnd Pollmann schreibt Bücher über Integrität und Unmoral, Menschenrechte und Menschenwürde. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.