Kontrolle | Des Kapitalismus‘ kleine Schwester

Die Länder Europas wie auch die USA erfahren gegenwärtig ein verstärktes Kontrollbedürfnis. Protektionismus, Separatismus, Nationalismus treiben nicht mehr nur ihre Blüten, sondern tragen bereits ihre ersten Früchte. Es scheint der Punkt erreicht, da die dem Neoliberalismus eigene Dialektik nach einer Aufhebung verlangt; nur dass es…

Zur Person René Böse

René Böse will Kinder das Fürchten lehren. Deswegen und weil man von der Liebe zur „Weisheit“ allein nicht leben kann, studiert er Biologie und Philosophie/Ethik auf Lehramt an der Universität Leipzig.

Identity Politics | Sprachkritik linksherum

Kritik an »politischer Korrektheit« – insbesondere von rechts und mit der typischen Portion Schaum vorm Mund – ist nichts Neues. Was jedoch fehlt, ist eine kritische Bestandsaufnahme von links. Auch wenn der Kampf gegen diskriminierende oder ausschließende Sprache prinzipiell nichts Schlechtes ist, fällt meine Diagnose…

Zur Person Alexander Staudacher

Alexander Staudacher ist Privatdozent für Philosophie an der Universität Magdeburg. Er denkt über alles Mögliche nach und hat bisher vor allem zu Wahrnehmung und Bewusstsein geforscht.

Identity Politics | Rechthaberischer Relativismus

Grüne Spitzenpolitiker*innen haben gleich zu Beginn des neuen Jahres ein paar brandheiße Eisen angefasst: »Racial Profiling bei der Kölner Polizei«, »Sex auf Rezept für Seniorenheime«, »Unisex-Toiletten in Berliner Behörden«. Was Andersdenkenden wie eine Priorisierung von Pipifax vorkommen mag, folgt einer linken Logik: »Antidiskriminierung beginnt bei…

Zur Person Arnd Pollmann

Arnd Pollmann schreibt Bücher über Integrität und Unmoral, Menschenrechte und Menschenwürde. Er lehrt Ethik und Sozialphilosophie an der Alice Salomon Hochschule Berlin.

Populismus | Politik des Eigenen

Der Populismus ist nicht sonderlich populär. Zumindest nicht bei einer Mehrheit der Mittelschicht und den politischen Eliten. Sie verurteilen jede Art des Populismus und sprechen mal wütend, mal herablassend vom »rechten Pack« oder – je nach Anlass – von den »linken Krawallmachern«. Doch was ist…

Zur Person Regina Kreide

Regina Kreide befasst sich mit verschiedenen Themen der Politischen Theorie: globale (Un-)gerechtigkeit, Demokratie, Widerstand, Menschenrechte. Sie ist Professorin für Politische Theorie und Ideengeschichte an der Universität Gießen.

Falsche Freunde | Salonlinke

Vor falschen Freunden muss man sich in Acht nehmen. Sie können nicht nur die Freundschaft, sondern einem auch da Leben ruinieren. Viele unserer zentralen Vorhaben im Leben gestalten wir nicht allein, sondern zusammen mit unseren Freunden. Entpuppen diese sich als Scharlatane, so sind schnell auch…

Zur Person Christian Neuhäuser

Christian Neuhäuser schaut großen Wirtschaftsunternehmen auf die Finger und schrieb zuletzt über die Philosophie des Sen. Er hat eine Juniorprofessur für Philosophie und Politikwissenschaft an der TU Dortmund inne.