Theoriefeindlichkeit | Pheorie und Traxis

Das Theoretisieren ist eine der bemerkenswerten Praktiken des Menschen. Es exemplifiziert nämlich ein Tun, zu dem nur das menschliche Tier im vollen Sinne fähig ist. Das ist jenes Tun, das wir »Denken« nennen. Denken ist notwendig, um handeln zu können. Denn Handeln ist eine menschliche…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.