Erinnerungskultur | Das Brot

In seiner sogenannten Dresdener Rede beklagte das tausendjährige Brot unter den Björns, nämlich Bernd Höcke, bekanntermaßen dies: » … wir Deutschen […] sind das einzige Volk der Welt, das sich ein Denkmal der Schande in das Herz seiner Hauptstadt gepflanzt hat«. Diese Klage zeigt nicht…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Heimat | Hier im Wir

Margot Honecker soll kurz vor ihrem Tod gesagt haben, Heimat sei für sie der Geruch von Wald und Pilzen. Ich halte diese Begriffsbestimmung für fast ebenso bizarr, wie Frau Honeckers Bemerkung, dass Mauertote zwar bedauerlich seien, aber ja schließlich niemand gezwungen wurde, über die Mauer…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Bausünden | Hoffentlich ist es Beton!

In den gesellschaftlichen Kreisen, in denen ich mich gegen Ende der 80er-Jahre des vorigen Jahrhunderts zu bewegen pflegte, war es keineswegs unüblich, in geselliger Runde spontan auszurufen: »Komm’, lass uns einen bauen!«. Diese Aufforderung wurde zumeist nur allzu gerne und allzu häufig befolgt. Und sobald…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Echt jetzt? | Würfeltechnik der Verblendung

Jetzt nur einmal rein hypothetisch angenommen, ich würde da womöglich jemanden kennen, der eventuell jemanden kennt, der vielleicht mit dem Gedanken spielt, sich einen neuen Wäschekorb zuzulegen. Freilich könnte diese Person mit nur einem Klick einen Kunststoffkorb für geizgeile € 2,99 kaufen. Aber will man…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Verschwörungstheorien | Konspiration gegen Kontingenz

Die Terroranschläge vom 11. September 2001 wurden von US-amerikanischen Geheimdiensten inszeniert. Paul McCartney ist 1966 gestorben und durch einen Doppelgänger ersetzt worden. Die Bilderberger wollen die Weltherrschaft an sich reißen. Die Mondlandung von 1969 wurde von der NASA in einem Filmstudio gedreht. Die Kondensstreifen von…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Narzissmus | Generation Zeitgeist

Seien wir ehrlich: Ein bisschen narzisstisch sind wir doch alle. Das liegt jedoch nicht an unseren kleinen Eitelkeiten, die wir hegen und pflegen. Es liegt vielmehr daran, dass unsere mutmaßliche Authentizität nicht primordial ist. Denn unser Selbst konstituiert sich als solches im intersubjektiven Miteinander unserer…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Identity Politics | Sterntaler

Es war einmal ein Kapitalismus in Deutschland, der so hässlich aussah, wie er war. Dicke weiße Männer mit Speckröllchen im Nacken rauchten Zigarren, gaben ihrer Sekretärin ein Klaps auf den Po und lachten des Abends in geselliger Runde mit ihrem ehemaligen Obersturmführer über so manchen…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Theoriefeindlichkeit | Pheorie und Traxis

Das Theoretisieren ist eine der bemerkenswerten Praktiken des Menschen. Es exemplifiziert nämlich ein Tun, zu dem nur das menschliche Tier im vollen Sinne fähig ist. Das ist jenes Tun, das wir »Denken« nennen. Denken ist notwendig, um handeln zu können. Denn Handeln ist eine menschliche…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Besinnung | Ja, klar, es ist ja Weihnachten!

Während man noch unschlüssig ist, ob Hawaiihemd und Zehenstegsandale endgültig den hinteren Ecken des Kleiderschranks anheim zu geben sind, lugen bereits die ersten Spekulatius und Lebkuchen aus den Regalen der hiesigen Supermärkte. Kramt man dann Wochen später, ob der allzu niedrigen und daher widrigen Außentemperaturen,…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Postfaktizität | We’re all living in America

Nicht von ungefähr ist in Zeiten des US-amerikanischen Wahlkampfes das Wort »postfaktisch« zu einem der neuen Lieblingswörter des hiesigen Feuilletons geworden. Und wie immer, wenn ein Hype entsteht, entsteht auch fast zeitgleich der dazu passende Anti-Hype. Denn auch die ganz besonders kritischen Geister unter uns…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Recht auf Vergessen | Virale Videos

Im April 2015 fellationierte die aus dem Umland Neapels stammende Tiziana Cantone einen biologisch offenkundig männlichen Zeitgenossen, welcher sie bei der Ausübung dieser Tätigkeit mit seinem Mobiltelefon filmte. Als sie dies bemerkte, äußerte Cantone: »Stai facendo un video? Bravo!« (»Machst du ein Video? Gut so!«)….

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Roboter | Welcome to the era of cognitive business

Das Wort »Roboter« ist bekanntlich vom tschechischen Wort »robota« abgeleitet, welches im Deutschen soviel wie »Frondienst« bedeutet. Daher dürfte es auch nicht allzu gedankenflüchtig sein, die Aufgabe des Roboters darin zu sehen, dem Menschen jene Arbeiten abzunehmen, die ihm Verdruss bereiten. Ganz in diesem Sinne…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Snobismus | Deutsche Normalität

Mit dem Brexit hat sich wieder ein Wort in das Licht der Öffentlichkeit geschlichen, das es zuvor nur noch selten auf die ganz große Bühne schaffte. Der geplante Austritt Großbritanniens aus der EU wurde nämlich nicht nur den »Snobs der britischen Elite« angelastet, sondern es…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Populismus | Die Wirklichkeit des verdoppelten Lebens

Bei uns daheim gibt es keinen Fernseher. Serien, die mir gefallen, schaue ich hintereinanderweg im Internet an. Was hingegen im deutschen Fernsehen tagtäglich gesendet wird, dringt für gewöhnlich nicht mehr bis zu mir vor. Ich empfinde das als sehr wohltuend. Es hat mich aber wohl…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Werbung | Der Herrenwitz

Männer sind bekanntlich Schweine. Im Arbeitsalltag markieren sie den kühl kalkulierenden Strategen, der powerpointgerecht fünf Allerweltsbanalitäten akkurat untereinander aufzulisten weiß. Aber zu Hause lassen sie all ihre Parfümflakons einfach schlampig in der Wohnung herumliegen. Der täglichen Pflicht folgend, für Ordnung und Sauberkeit im Eigenheim zu…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

TINA | Who’s that girl?

Hätte dieses Magazin eine Seite 3, so könnte jetzt neben einem anatomisch aussagekräftigen Foto die mehr oder minder aussagekräftige Auskunft stehen, dass TINA eine naturverbundene Mittdreißigerin ist, die es gerne privat mag, oft und lustvoll dereguliert, mit Exportanreizen nicht geizt, manchmal einfach alle Handelshemmnisse fallen…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Macht | kaputt, was euch kaputt macht!

»Wieviel sind hinter Gittern, die die Freiheit wollen? Wieviel sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen? Wieviel sind hinter Gittern nach dem Gesetz: Wer das Geld hat, hat die Macht, und wer die Macht hat, hat das Recht?« Als die links-libertäre Rock-Combo Ton Steine Scherben…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Grenzen | No Country for Old Men

Nun gut: Schluss mit lustig, weil es um etwas Ernstes geht, nämlich um Grenzen. Grenzen sind zweifelsohne sehr wichtig. Denn es muss Grenzen geben, damit es überhaupt etwas in der Welt geben kann. Diese Grenzen sind dem in der Welt Seienden durch sein jeweiliges Sein…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Haustiere | Sexismus auf der Hundewiese

Mit Haustieren verhält es sich in mancherlei Hinsicht nicht anders als mit Kindern. Eine Hinsicht betrifft die Frage, ob man eigentlich Haustiere haben darf. Träfen Eltern etwa auf einen tiefsinnig dreinblickenden Jüngling, der im ersten Semester Philosophie studiert, so könnte es passieren, dass er sie…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Angry Young Men | Take Me Back to Dear Old Blighty

Ach, was waren das noch für Zeiten, als zornige junge Männer Theaterstücke und Romane über die entwurzelte proletarische Jugend Nordenglands schrieben! Man erinnere sich nur an John Osbornes »Look Back in Anger« oder Alan Sillitoes »Saturday Night and Sunday Morning«. Vor allem darf man jedoch…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Authentizität | Hang on to yourself

Nachdem wir in der letzten Themenrunde, in der es um gute Vorsätze ging, viel über Lemmy Kilmister schrieben, liegt es nahe, das aktuelle Thema Authentizität am Beispiel der anderen beiden Rocklegenden zu erörtern, die uns jüngst, aber leider für immer verlassen haben: Achim Mentzel und…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Gute Vorsätze | Hülsenfrüchte der Verständigung

Das Jahr 2016 ist ja bekanntlich nicht nur von der UN-Generalversammlung zum Internationalen Jahr der Hülsenfrüchte erklärt worden. Denn auch die Weltdachverbände der Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften riefen 2016 zum Internationalen Jahr der globalen Verständigung aus. Inwiefern hier ein etwaiger Zusammenhang besteht, ist gewiss eine…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Falsche Freunde | I’d rather be hated

Falsche Freunde gibt es viele. Viel zu viele. Und wie man mit ihnen umgehen soll, ist nicht immer leicht zu sagen, weil sie von so höchst unterschiedlicher Art sein können. Begegnete man etwa der französischen serviette als »falscher Freundin« der deutschen Serviette, so könnte man…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Terrorkrieg | Siegreiches Erbarmen

In Paris habe ich meine allererste Packung Gitanes Maïs gekauft. Die erste dieser Teerpappen rauchte ich in irgendeinem Bistro am Boulevard Haussmann. Und während ich mit zunehmendem Schwindelgefühl versuchte, nicht vom roten Lederpolster der Sitzbank zu rutschen, fühlte ich mich so frei und froh, dass…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Hass | Die Kunst des Hassens

Vor einiger Zeit behauptete ich in diesem Magazin, dass auch für die denkfaulen Nachtwanderer aus Dresden und andernorts das Licht der Aufklärung wieder aufgehen müsse, da diese so genannten Wutbürger ansonsten die weitaus größte Gefahr für das so genannte christliche Abendland darstellen. Nun, bisher ist…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Firmenphilosophie ∣ Das gibt’s ja gar nicht!

Wir beschäftigen uns diesmal also mit etwas, das es bestenfalls dem Namen nach, in Wirklichkeit jedoch überhaupt nicht gibt. Denn »Philosophie« meint mitnichten das Compliance-Geplapper irgendwelcher Betriebswirte und Öffentlichkeitsarbeiter. Vielmehr könnte »Philosophie« das Denken darüber sein, wie überhaupt dieser oder jener Begriff der Begriff sein…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Bürgerdialoge | Muttis Streichelzoo

Ja, ja, ich weiß schon: Wenn es um den gegenwärtigen Bürgerdialog der Bundesregierung »Gut leben in Deutschland – Was uns wichtig ist« geht, dann ist es echt billig, an Angela Merkels Auftritt in der Rostocker Schulsporthalle zu erinnern und dabei auf Horkheimer, Adorno und das…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Unverantwortlich | La responsabilité différante

Vor einiger Zeit bestellte ich im Internet eine Saftpresse. Denn ich dachte mir, jeden Tag ein Glas frisch gepressten Saft zu trinken, müsse wohltuend und vitalisierend sein. Und sicherlich wäre es auch recht gesund. Und da ich ja jetzt wohl auch in das Alter käme,…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Pro Familia | All You Need Is Love

Nur die wenigsten Konservativen in der CDU/CSU haben je wirklich das Niveau erreicht, auf dem der legendäre Norbert Geis seinen konservativ-katholizistischen Dadaismus als eigenständige Kunstform etablierte (etwa dadurch, dass er Madonna-Konzerte als blasphemisch verbieten lassen wollte). Als Geis 2013 aus dem Bundestag ausschied, wirkte es…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Digitaler Moralismus | Studentische Dienste

Seit Mitte Mai widmet das deutsche Feuilleton seine Aufmerksamkeit dem Blog »Münkler-Watch«. Dort halten vermeintliche oder tatsächliche Studierende der Humboldt-Universität vermeintliche oder tatsächliche Fehltritte gegen die politische Korrektheit fest, die sich der Politikwissenschaftler Herfried Münkler in seiner aktuellen Vorlesung leisten soll. Das Interesse des deutschen…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.