Mode | Fesche Fashion Faschos

Vor einiger Zeit war in einem bekannten Hamburger Nachrichtenmagazin ein Artikel zu lesen, nach dessen Lektüre man durchaus vermuten konnte, der Zeitungshändler hätte ungefragt noch Thor Kunkels Roman »Endstufe« zwischen die Magazinseiten geschmuggelt. Der Text las sich nämlich wie eine Art Schulmädchen-Report über das Frühlingserwachen…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natur des Guten hat er Bücher geschrieben. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Kompromisse | Wider die Gesinnungstäter

Die Welt der Manager und der paar Managerinnen ist ziemlich eigenwillig. Das ist gut, denn wenn man sich dort auf Wanderung begibt, stößt man auf ganz verrückte Sachen. Eine dieser verrückten Einfälle der Managerzunft ist das sogenannte DISC-Leadership Profile. Da werden vier verschiedene Grundtypen von…

Zur Person Christian Neuhäuser

Christian Neuhäuser schaut großen Wirtschaftsunternehmen auf die Finger und schrieb zuletzt über die Philosophie des Sen. Er hat eine Juniorprofessur für Philosophie und Politikwissenschaft an der TU Dortmund inne.

Kompromisse | Consensus interruptus

Der Kompromiss hat gegenwärtig mächtig Konjunktur, sein aufsehenerregender Ansehensgewinn steigt schneller als jeder deutsche Rekord-Dachs. Die sichere Währung dieses phänomenalen Aufschwungs ist die KB (Kompromissbereitschaft) und wird vor allem von PolitikerInnen gehandelt wie ein ewig gültiger Goldstandard. Wer nicht genügend KB in petto hat, sieht…

Zur Person Falk Bornmüller

Falk Bornmüller hält den Begriff des Begriffs für bedenkenswert sowie die Formen von Erkenntnis und Normativität. Er hat in einem Buch mal über vernünftige Selbstachtung nachgedacht, findet das Verstehen von Beispielen faszinierend und lebt in Leipzig.