Macht | was!

Macht bedarf der Anerkennung – das wissen wir seit Hegel. Auf welch wackligen Beinen die Macht damit steht, zeigt der jüngste »Skandal« um einen schlaksigen Satiriker, der einen schmählichen Machthaber zu schmähen wagte. Da dessen Kritik zwar die Schmähligkeiten, jedoch leider nicht die vom Geschmähten…

Zur Person Macht-Sinn-Kollektiv

Das Macht-Sinn-Kollektiv sind Falk Bornmüller, Katrin Felgenhauer und Rainer Totzke. Gemeinsam organisieren sie das diesjährige Philosophie-Performance Festival [soundcheck philosophie] #4: MACHT_DENKEN! vom 21.‒24.04.2016 in Leipzig.

Macht | Majestätsbeleidigung

Seit zwei Wochen diskutiert das Land der Dichter und Denker über ein Gedicht. Ist das nicht großartig? Und endlich darf man auch wieder auf Frau Merkel sauer sein, nachdem sie sich in der Flüchtlingskrise zur Kanzlerin der Herzen gemausert hatte. Soeben hat sie den Weg…

Zur Person Arnd Pollmann

Arnd Pollmann schreibt Bücher über Integrität und Unmoral, Menschenrechte und Menschenwürde. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Macht | kaputt, was euch kaputt macht!

»Wieviel sind hinter Gittern, die die Freiheit wollen? Wieviel sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen? Wieviel sind hinter Gittern nach dem Gesetz: Wer das Geld hat, hat die Macht, und wer die Macht hat, hat das Recht?« Als die links-libertäre Rock-Combo Ton Steine Scherben…

Zur Person Thomas Hoffmann

Thomas Hoffmann existiert. Er sorgt sich. Über die rechtfertigende Kraft der Erfahrung und die Natürlichkeit des Guten hat er Bücher geschrieben. Derzeit denkt er wieder über den Begriff des Begriffs nach. Er ist Privatdozent an der Universität Magdeburg.

Grenzen | Das seiende Nichts

Im Dasein ist die Bestimmtheit eins mit dem Sein, welche zugleich als Negation gesetzt, Grenze, Schranke ist. Daher ist das Anderssein nicht ein Gleichgültiges außer ihm, sondern sein eigenes Moment. Etwas ist durch seine Qualität erstlich endlich und zweitens veränderlich, so daß die Endlichkeit und…

Zur Person Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Georg Wilhelm Friedrich Hegel ist ein deutscher Idealist. Er schwäbelt, guckt streng, glaubt an den Weltgeist und philosophiert gern in der Dämmerung. Er gilt als Entdecker der Wahrheit: "Bier treibt auf Urin."